2010

Auch im Jahre 2010 unternahm der Dorstener Kunstverein vom 03. – 06. Juni  für seine Mitglieder eine mehrtägige Kunstreise, die die 35 Teilnehmer/innen  nach Flandern im flämischen Teil Belgiens führte.

 

Auf der Hinfahrt gab es einen Zwischenstopp in der ehrwürdigen Universitätsstadt LEUVEN, wo im Rahmen einer ausführlichen Stadtführung u.a. das „alte Rathaus“, die “Peterskirche“ und die „Beginenhöfe“ besichtigt werden konnten.

 


 

Die Reisegruppe wohnte in MECHELEN, von wo aus an den folgenden Tagen Exkursionen nach GENT und BRÜGGE durchgeführt wurden, aber auch die Sehenswürdigkeiten dieser Stadt zum Programminhalt  wurden.

In GENT besichtigte die Gruppe  vor allem die St.Bavo Kathedrale mit dem weltberühmten Altar der Gebrüder van Eyck, den 1313 als Symbol der Unabhängigkeit errichteten Belfried und das Rat- und Gildehaus.

 

 

Die Weltkulturstadt BRÜGGE verfügt über einen noch größeren Reichtum an Sehenswürdigkeiten und ein Stadtbild, das mit seinen vielen historischen Bauwerken, Grachten und Plätzen an eine glanzvolle Vergangenheit erinnert. Hier sahen die Teilnehmer/innen auf einer ausgedehnten Stadtführung u.a. als Höhepunkt die gotische Liebfrauenkirche mit Michelangelos „Madonna mit Kind“ aus weißem Carrara Marmor.

 

Zwischen den einzelnen Besichtigungen blieb aber auch bei wunderschönem Sonnenwetter genügend Zeit für eigene Erkundungen, zum Ausspannen und Genießen der guten belgischen Küche.

 

Zum  Schluss der Reise  führte der Weg auf der Rückfahrt nach Dorsten noch nach ANTWERPEN, der auch heute noch bedeutenden Hafenstadt Belgiens. Im Anschluss an die Stadtführung durch die historische Altstadt darf als Höhepunkt der Besuch der Liebfrauenkirche, dem Wahrzeichen der Stadt angesehen werden. Hier faszinierten vor allem vier Gemälde von Peter Paul Rubens, des wohl berühmtesten flämischen Malers, der lange in Antwerpen gelebt und bis zu seinem Tod 1640 gearbeitet hat.

 



 

Reich an Eindrücken und recht zufrieden kehrte die Reisegruppe am späten Sonntagabend ins heimatliche Dorsten zurück.

 


Anstehende Termine
    In Planung
    Der Drubbel in Dorsten