Sammelausstellung von Mitgliedern des Kunstvereins Dorsten

Nach Ablauf von zwei Jahren waren 19 Mitglieder (17 Damen und zwei Herren) des Kunstvereins dem Ruf des Vereins gefolgt und haben die Ergebnisse ihres Schaffens zum Thema „Zeiten“ in einer Sammelausstellung in der Zeit vom 04. bis 26. November 2010 im „Alten Rathaus“ in Dorsten zur Verfügung gestellt.

Eröffnet wurde die Ausstellung am 04. November 2010. Nach der Begrüßung der zahlreich erschienenen Gäste durch den 1. Vorsitzenden Herrn Peter Broich folgte eine kurze Einführung und die Eröffnung der Ausstellung durch Herrn Bürgermeister Lambert Lütkenhorst.

Zur musikalischen Umrahmung spielte das „Trio Infernale“ mit einem sehr umfangreichen und eingehenden Musikreigen auf.

Bei einem Rundgang durch die Ausstellung konnte man sich von den vielfältigen Techniken der verschiedenen Kunstwerke überzeugen: Acrylmalerei – Aquarelle – Collagen und digitale Fotokunst wechselten. Ebenso fasziniert war man von dem Spiel und der Wirkung der unterschiedlichen Farbzusammenstellungen.

Im Einzelnen waren die nachstehend aufgeführten Damen und Herren an der Ausstellung beteiligt:

Christa Adam-Funke, Angelika Bannewitz, Rosemarie Becker-Linnemann, Rano Chhatwal, Gerhard Doris, Helga Großbodt, Regine Haase, Hannelore Holz, Helga Huckenbeck, Doris Imig, Ursel Kipp, Hanni Klüsener, Willi van Lück, Dr. Wilhelm Müller, Laula Plaßmann, Regina Schumachers, Brigitte Stüwe, Slavica van der Schors und Monika Winterberg

Hier eine kleine Auswahl der ausgestellten Werke.:

Erstmals im Rahmen dieser Ausstellung trafen sich die beteiligten Künstler am 12. November 2010,

um über Techniken, Ansichten und Anstöße zu ihren Werken miteinander zu diskutieren.

Dorsten, 08.01.2011

Anstehende Termine
    In Planung
    Der Drubbel in Dorsten