Jean Tinguely, Niki de Saint Phalle, Lifesaver/Lebensretter,

Foto: Lehmbruck Museum

Das Museum Kunstpalast präsentiert in Kooperation mit dem Stedelijk Museum, Amsterdam, in einer umfangreichen Retrospektive das Werk des Schweizer Künstlers Jean Tinguely (1925–1991).

Mit seinen kinetischen Objekten, den spielerisch-absurden Maschinen-Plastiken sowie  mit seinen  theatralischen Groß-Projekten und Aktionen gelang es Tinguely immer wieder aufs Neue, die musealen Grenzen in der Kunst zu überwinden und prägte damit entscheidend die künstlerische Entwicklung und das Erscheinungsbild der Kunst nach 1945.

 

Anstehende Termine
    In Planung
    Der Drubbel in Dorsten