Das Projekt des Dorstener Kunstvereins mit Schülerinnen der Gesamtschule Wulfen „Ein Museum für Tisa“ wurde fortgesetzt. Diesmal lautete das Thema: „Meine dunklen Brüder“. Hier einige Arbeitsergebnisse:

Die neu entstandenen, aber auch viele der bisherigen Arbeiten konnten anläßlich des Tages der offenen Tür der Gesamtschule Wulfen in einer gut besuchten Ausstellung betrachtet werden. Die Schülerinnen führten selbst durch die Ausstellung und trugen auch zum Thema passende Texte vor.

Das Projekt wird kontinuierlich weitergeführt.

Anstehende Termine
    In Planung
    Der Drubbel in Dorsten