“Digital und Draußen” – die Tage (28. bis 30. März) des JugendKunstprojektes des Dorstener Kunstvereins mit 15 Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Dorsten-Wulfen waren Tage der guten Laune und der Kreativität.

Wenn Schüler und Schülerinnen in der Zechensiedlung auf dem Pflaster hocken und Häuser skizzieren, muss es einen besonderen Anlass geben: „Digital und Draußen“, so war das dreitägige JugendKunstprojekt vom 28. bis 30. März betitelt, veranstaltet vom Kunstverein Dorsten in bewährter Kooperation mit der Gesamtschule und dem Bergbauverein. Und weil es bei diesem Projekt jedenfalls an den ersten beiden Tagen auch darum ging, per GPS („Fußgänger-Navi“) die Zechensiedlung Fürst Leopold zu entdecken und hier die verschiedensten Aufgaben zu erledigen, hatte der Kunstverein einen fachkundigen Partner mit ins Boot geholt: Den Jugendfilmclub (JFC) Köln, ein mit modernster Technik ausgestattetes medienpädagogisches Zentrum für Jugendliche.

 

Heiko Walter

Während Heiko Walter, GPS-Experte vom Jugendfilmclub (JFC) Köln, der sich im Laufe der Jahrzehnte von einem Tauschclub zu einem hochmodernen

Christiane Jacoby

medienpädagogischen Jugendzentrum gewandelt hat, den Schülerinnen und Schülern den Umgang mit den GPS-Geräten – wenn man so will, dann sind das Navis für Fußgänger – erklärte, nutzte Christiane Jacoby, Kunsterzieherin an der Gesamtschule die Zeit, um noch einmal die Unterlagen für das dreitägige Projekt zu sortieren. Für die Lehrerin war dies nach dem erfolgreichen JugendKunstprojekt im Herbst 2011 in der Maschinenhalle Fürst Leopold das zweite Projekt in Kooperation mit dem Bergbauverein.

“Digital und Draußen”, so hieß jetzt das aktuelle Projekt in der Zechensiedlung – entlehnt der gleichnamigen Veranstaltungsreihe, die Heiko Walter für den JFC organisiert. Zu den Angeboten von “Digital und Draußen” gehören beispielsweise mehrtägige Touren im Siebengebirge, bei denen die Jugendlichen dann auch nachts unterwegs sind und draußen campieren. Der medienpädagogische Ansatz des JFC: Sich der modernen Technik und ihrer Möglichkeiten wie GPS-Geräte, wie PC und Internet bedienen, sich aber nicht von dieser Technik abhängig machen.

Hier geht es weiter…..

Anstehende Termine
    In Planung
    Der Drubbel in Dorsten